Immoscout24 wird verkauft!

ImmobilienScout24, das größte deutsche Immobilienportal, soll verkauft werden. Die Aareal Bank aus Wiesbaden möchte wohl ihren Anteil von 66% an dem Portal für 357 Millionen Euro an ein Konsortium aus Australien verkaufen. An dem Vertrag beteiligte sind der Spielkasinobetreiber und Medienkonzern Publishing and Broadcasting und die Bank Macquarie. Der Kuchen könnte jedoch auch noch, bedingt durch ein Vorkaufsrecht, an die Deutsche Telekom gehen.


Sozial bookmarken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.